poppei icon

Bruderhahn und Schwesterhenne

Bei der Erzeugung unseres Bio-PoppEis wird neben Schwesterhenne auch Bruderhahn versorgt. 

 

Die Bruderhahn-Initiative zeichnet sich dadurch aus, dass kein Töten der männlichen Küken stattfindet, sondern die sogenannten Bruderhähne in kooperierenden Betrieben aufgezogen und vermarktet werden.

 

Dieses Prinzip erfordert ein Umdenken bei der Hühnerzüchtung – damit die Gockel mehr Fleisch ansetzen, büßen die Hennen bei der Legeleistung ein. Dadurch wird die ökologische Vielfalt und das Tierwohl gefördert. Ihr selbst könnt Euch als Verbraucher entscheiden, ob ihr dieses Konzept unterstützen wollt, denn die Bruderhahn-Eier kosten etwas mehr.

 

Es gilt also wie immer – Augen auf beim Eierkauf!

 

  • 01a_poppei-bioeier_bruderhahn.jpg
  • 01b_poppei-bioeier_mobiler-stall.jpg
  • 01c_poppei_zufriedene-henne.jpg

logo facebook

instagram

Wir verwenden Cookies
Damit die Website fehlerfrei läuft verwenden wir kleine 'Kekse'. Einige dieser Cookies sind unbedingt notwendig, andere erlauben uns anonymisierte Nutzerstatistiken abzurufen. Detaillierte Informationen stehen in unserer Datenschutzerklärung.
Ich erlaube Cookies für folgende Zwecke:
Speichern